Kredit für Arbeitslose

Arbeitslos zu sein, ist für viele unbefriedigend. Deshalb bemühen sie sich, meist zusammen mit der Agentur für Arbeit, um einen Job. Doch viele Berufe bzw. Arbeitsstellen sind an Bedingungen gebunden. Oft wird ein Auto benötigt, um den Betrieb erreichen zu können. Wenn im gelernten beruf keine Stelle gefunden wird, bietet die Agentur Weiterbildungen/Umschulungen an. Diese erhöhen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, weil man sich auf mehrere Jobangebote bewerben kann.

Doch auch zu einer Weiterbildung muss man meistens den Bus oder die Straßenbahn benutzen. Durch die öffentlichen Verkehrsmittel ist man an feste Abfahrtszeiten gebunden. Dies kann bedeuten, dass man viel mehr Zeit braucht, um zur Arbeit/Weiterbildung und wieder zu kommen. Mit einem Auto hat man bessere Chancen bei der Arbeitssuche. Doch als Hartz IV Empfänger kann man sich in der Regel kein Fahrzeug leisten. Wegen diesem Mobilitätsproblem stecken viele Arbeitssuchende in der Zwickmühle.

Wenn ein Auto für den Job bzw. die Weiterbildung benötigt wird und kein Geld dafür vorhanden ist, hilft nur noch ein Kredit für Arbeitslose. Doch keine herkömmliche Bank wird einem Arbeitssuchenden Geld leihen, weil er kein sicheres und ausreichendes Einkommen vorweisen kann. Wenn nun aber ein Kredit zur Finanzierung eines Autos benötigt wird, führt kein Weg daran vorbei nach Alternativen zu suchen.

Auxmoney ist eine solche Alternative. Das Programm bietet Kredite für Arbeitslose an und ermöglicht auch Hartz IV Empfängern ein günstiges Darlehen. Es wird kein Einkommensnachweis benötigt. Es entscheidet viel mehr die Beschreibung des Anliegens, damit die privaten Anleger auf den eigenen Kreditwunsch aufmerksam werden. Dabei sollte man möglichst genau ins Detail gehen, um die Chancen auf eine Finanzierung zu erhöhen.

Wenn Sie schon alles probiert haben, um an einen Kredit für Arbeitslose kommen und es noch keinen Erfolg gab, versuchen Sie es mit